• Zielgruppen
  • Suche
 

Transport von Eisenoxid-Kolloiden in Böden

MSc. & BSc.-Thema

Das Verständnis über Transportprozesse von Eisenoxid-Kolloiden in Böden ist in vielerlei Hinsicht fundamental, wie beispielsweise für das Verständnis von Bodenbildungsprozessen oder für Fragen des Schadstofftransports. Mobile Eisenoxid-Kolloide fungieren als “Shuttles“ für den Transport von Schwermetallen und Radionukliden. Darüber hinaus werden im Rahmen der Bioremediation künstliche Eisenoxid-Kolloide in Erdöl-verschmutze Böden injiziert, um den Stoffwechsel von Erdöl-degradierenden Bodenbakterien erheblich zu beschleunigen.
Bislang haben sich nur wenige Studien mit dem Transport von Eisenoxid-Kolloiden in Böden befasst. Die bisherigen Kenntnisse lassen darauf schließen, dass bereits kleinste Veränderungen im Bodenmilieu die Mobilität von Eisenoxid-Kolloiden sehr stark beeinflussen.

Weitere Informationen gibt es hier