InstitutPersonen
Prof. Dr. Guggenberger

Prof. Dr. Georg Guggenberger

Prof. Dr. Georg Guggenberger
Adresse
Herrenhäuser Straße 2
30419 Hannover
Gebäude
Raum
014
Prof. Dr. Georg Guggenberger
Adresse
Herrenhäuser Straße 2
30419 Hannover
Gebäude
Raum
014
Funktionen
Geschäftsführende Leitung
Institut für Bodenkunde
Vertretung der Professorinnen und Professoren
Fakultätsrat der Naturwissenschaftlichen Fakultät
Vertretung der Professorinnen und Professoren
Studienkommission Geowissenschaften (B. Sc. / M. Sc.)
Vertretung der Professorinnen und Professoren
Auswahlkommission M.Sc. Landschaftswissenschaften
Professorinnen und Professoren
Institut für Bodenkunde
Professorinnen und Professoren
AG Bodenchemie

SCHWERPUNKTE IN FORSCHUNG UND LEHRE

  • Transformations- und Stabilisierungsprozesse der organischen Bodensubstanz
  • Einfluss des Landnutzungs- und Klimawandels auf die organische Bodensubstanz
  • Mineral-organische Assoziationen
  • Pflanzen-Mykorrhiza-Boden Interface
  • C-Haushalt von Permafrostböden
  • Stickstoff-Kohlenstoff Wechselbeziehungen in Böden

LEBENSLAUF

  • Beruflicher Werdegang

    1992-1995/1996-2002:
    Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Bodenkunde und Bodengeographie der Universität Bayreuth

    1995-1996:
    Post-Doc am Natural Resource Ecology Laboratory der Colorado State University, Fort Collins, USA

    1999-2001:
    zeitweilige Übernahme der Vertretungsprofessur „Bodenbiologie und Bodenökologie“ an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

    2002-2008:
    Universitätsprofessor für „Bodenbiologie und Bodenökologie“ an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

  • Ausbildung

    1982-1987:
    Studium „Diplom-Geoökologie“ an der Universität Bayreuth

    1988-1989:
    Zivildienst

    1989-1992:
    Anfertigung der Promotionsarbeit bei Prof. Dr. Wolfgang Zech (Lehrstuhl für Bodenkunde und Bodengeographie der Universität Bayreuth); Titel der Dissertation „Eigenschaften gelöster organischer Substanzen (DOM) auf unterschiedlich immissionsbelasteten Fichtenstandorten“

    1998:
    Habilitation für das Fach "Bodenkunde" an der Universität Bayreuth. Titel der Habilitationsschrift „Transformation und Funktion der organischen Bodensubstanz“

  • Mitgliedschaften, Ämter und gutachterliche Tätigkeit

    Mitglied im Gutachterkomitee der Zeitschriften:

    • Biology and Fertility of Soils
    • European Journal of Soil Science
    • Journal of Plant Nutrition and Soil Science


    Gutachter für Forschungsanträge:

    • Deutsche Forschungsgemeinschaft (Gruppe Lebenswissenschaften; Gruppe Physik, Mathematik, Geowissenschaften)
    • Alexander von Humboldt-Stiftung
    • Bundesministerium für Bildung und Forschung
    • Deutsche Bundesstiftung Umwelt
    • Deutscher Akademischer Austauschdienst
    • Deutsch-israelische Stiftung für Wissenschaftliche Forschung und Entwicklung
    • EU-Kommission
    • European Science Foundation
    • National Science Foundation (USA)
    • Schweizer Nationalfond
    • Eidgenössisches Departement des Innern
    • Netherlands Organisation for Scientific Research
    • Ministry of Education of Flanders (Belgien)