Dr. Jens Boy

Dr. Jens Boy
Adresse
Herrenhäuser Straße 2
30419 Hannover
Gebäude
Raum
027
Adresse
Herrenhäuser Straße 2
30419 Hannover
Gebäude
Raum
027
Funktionen
Vertretung der wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Prüfungsausschuss Geowissenschaften (B.Sc.) / (M.Sc.)
Hochschul-Assistentinnen und Hochschul-Assistenten
Institut für Bodenkunde
Hochschul-Assistentinnen und Hochschul-Assistenten
AG Bodenchemie

SCHWERPUNKTE IN FORSCHUNG UND LEHRE

  • Biogeochemie in Wald- und Agrarökosystemen
  • Biogene Verwitterung als Antrieb der Bodenbildung und Landschaftsgenese
  • Mykorrhiza- Pflanze- Boden-Interaktionen
  • Umsetzungsprozesse und Steuerungsgrößen der organischen Bodensubstanz
  • Einfluss des Aerosolferntransportes auf den ökosystemaren Nährstoffhaushalt
  • Biodiversitätsgetriebene Bodenprozesse (insb. Nutrient niching)
  • Biophysikalische Grundlagen von klimaorientierten Finanzderivaten (PES & REDD) Bodenprozesse in Extremhabitaten (Antarktis, Aacama)

LEBENSLAUF

  • Beruflicher Werdegang

    1992-2000
    Doppelstudium Biologie (Diplom) und Lehramt für die Oberstufe (L3) an der Justus-Liebig Universität Gießen, 1996 Auslandssemester in Chile (Universidad Austral de Chile, Valdivia)

    2001-2003
    Wissenschaftlicher Angestellter am Institut für Geoökologie (Bodenkunde) der Universität Bayreuth, Arbeit auf der Estación Cientifica San Francisco, Loja, Ecuador

    2003-2005
    Wissenschaftlicher Angestellter am Institut für Umweltwissenschaften der TU Berlin

    2005-2007
    Wissenschaftlicher Angestellter am Geographischen Institut der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Abschluss der Promotion „External drivers of biogeochemical cycles in a tropical montane forest in Ecuador (2009)“

    2008
    Seminar für Ländliche Entwicklung (SLE) an der Humboldt Universität zu Berlin, Forschende Fachkraft für die Gemeinschaft für technische Zusammenarbeit (gtz, heute giz) und CIFOR im Bereich Payment for Environmental Services (PES) und Reducing Emissions from Deforestation and Forest Degradation (REDD) im Ankasa Forest Reserve, Ghana

    Seit 2009
    Hochschulassistent der Geowissenschaften am Institut für Bodenkunde

  • Tätigkeiten in Forschungsverbünden
    • Vizesprecher des BMBF-BioTip Projektes Prodigy
    • Steering-board des DFG- SPP earthshape
  • Gutachterliche Tätigkeiten

     

    Gutachter für Forschungsanträge

    • Comisión Nacional de Investigación Científica y Tecnológica (CONICYT, Chile)
    • Instituto Antárctico Chileno (INACH)

     Ad hoc Gutachter für

    • Geoderma
    • Catena
    • Plant and Soil
    • Biology and Fertility of Soils
    • Global Change Biology
    • Journal of Plant Nutrition and Soil Science