Prof. Dr. Jürgen Böttcher

Prof. Dr. Jürgen Böttcher
Prof. Dr. Jürgen Böttcher
Funktion
Emeritierte und in den Ruhestand versetzte Professorinnen und Professoren
Institut für Bodenkunde
Forschung
Arbeitsgruppe Boden­ökologie

SCHWERPUNKTE IN FORSCHUNG UND LEHRE

  • Stoffflüsse und -bilanzen von Böden in Ökosystemen
  • Haushalt, Umsetzungen und Modellierung der organischen Substanz in Böden
  • Stickstoffdynamik in Ökosystemen, besonders N-Mineralisierung
  • Atmosphärische Deposition, Versauerung und Sickerwasserqualität bei Waldböden
  • Schwermetallmobilität und -sorption in Böden
  • Analyse der räumlichen Variabilität von Bodeneigenschaften und -prozessen

LEBENSLAUF

  • Beruflicher Werdegang

    1983-1988
    Wissenschaftlicher Angestellter beim Niedersächsischen Landesamt für Bodenforschung, Hannover

    1988-1992
    Wissenschaftlicher Angestellter an der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe, Hannover

    Seit 1993
    Professor für Spezielle Bodenkunde/Bodenökologie am Institut für Bodenkunde der Universität Hannover

  • Ausbildung

    1975-1979
    Studium der Agrarwissenschaften an der Universität Göttingen, Abschluss: Diplom-Agraringenieur

    1979-1982
    Doktorand am Institut für Bodenwissenschaften der Universität Göttingen

    1982
    Promotion (Dr. sc. agr.) an der agrarwissenschaftlichen Fakultät der Universität Göttingen. Titel der Dissertation: Bioelementbilanzen und -transport in Löss- und Sand-Lysimetern bei unterschiedlichen Grundwasserständen

    1993
    Habilitation für das Fach Bodenkunde am Fachbereich 14 Landschaftsentwicklung der TU Berlin

  • Gremien- und Gutachtertätigkeiten
    • Prüfungsausschuss Geowissenschaften (Vorsitzender)
    • Studienkommission Geowissenschaften
    • Koordinierungsausschuss der Naturwissenschaftlichen Fakultät
    • Fachbeirat zum Studiengang Bodenwissenschaften der FH Osnabrück
    • Associate Editor des Journal of Plant Nutrition and Soil Science
    • Gutachtertätigkeit für DAAD und DBU

LEHRVERANSTALTUNGEN

  • Bodenökologie
  • Stoffhaushalt von Agrar- und Forstökosystemen
  • Mathematische Modellierung von Bodenprozessen
  • Humus – Eigenschaften, Prozesse, Wirkungen
  • Bodenschutz
  • Datenauswertung für Geowissenschaftler (Statistik, Geostatistik, Zeitreihenanalyse)